Enzyklopadie Des Sports - Frauenfussball - Weltmeisterschaften: Geschichte Der Frauenfussball-Weltmeisterschaft - Von Den Anfangen Bis Zu Den Wm-Endrunden 1991-2015 Roland M Weissbarth

ISBN: 9781517033651

Published: September 19th 2015

Paperback

228 pages


Description

Enzyklopadie Des Sports - Frauenfussball - Weltmeisterschaften: Geschichte Der Frauenfussball-Weltmeisterschaft - Von Den Anfangen Bis Zu Den Wm-Endrunden 1991-2015  by  Roland M Weissbarth

Enzyklopadie Des Sports - Frauenfussball - Weltmeisterschaften: Geschichte Der Frauenfussball-Weltmeisterschaft - Von Den Anfangen Bis Zu Den Wm-Endrunden 1991-2015 by Roland M Weissbarth
September 19th 2015 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 228 pages | ISBN: 9781517033651 | 7.23 Mb

Die Enzyklopadie des Sports befasst sich in dieser Ausgabe mit den Weltmeisterschaften im Frauenfussball. Seit 1991 ermitteln die Frauen ihre weltbeste Verbandsauswahl. Wettbewerb fur Wettbewerb erhoht sich die Zahl der Nationalmannschaften, die umMoreDie Enzyklopadie des Sports befasst sich in dieser Ausgabe mit den Weltmeisterschaften im Frauenfussball. Seit 1991 ermitteln die Frauen ihre weltbeste Verbandsauswahl. Wettbewerb fur Wettbewerb erhoht sich die Zahl der Nationalmannschaften, die um den Einzug in die WM-Endrunde kampfen. Zur jungsten Weltmeisterschaft, 2015 in Kanada, hatten 129 Landesverbande fur die Qualifikationsspiele gemeldet.

Rekord. Lange mussten die Fussball-Damen (wie sie noch bis in die 1970er-Jahre genannt wurden) darum kampfen, bis sie im Vergleich zu den Mannern unter ahnlichen Bedingen ihren Weltmeister ausspielen konnten. Fur dieses Buch wurden erstmals samtliche WM-Spiele, einschliesslich der Qualifikationspartien, die dafur notig waren, in einem Werk zusammengetragen. Aufgefuhrt sind die kompletten Statistiken der einzelnen Endrundenspiele seit dem Start 1991 in China. Eine besondere Berucksichtigung fand der deutschsprachige Raum, fur den die Aufstellungen in den Qualifikationsspielen der Nationalverbande aus Deutschland, Osterreich, Luxemburg und der Schweiz dokumentiert sind.

Als Zugabe ist in jedem Exemplar ein Videocode enthalten, mit dem alle Finals noch einmal in voller Lange auf dem Smartphone, Tablet, Notebook oder Computer miterlebt werden konnen. Alle Endrundenspiele 2011 und 2015 liegen als Highlights-Videos vor.

Autor Roland Weissbarth ist geburtiger Thuringer und lebt in Berlin. Er ist als Marketing- und Sport-Manager tatig. Seit seiner Jugend hat er ein Faible fur Sportgeschichte und Statistiken. Als Sportjournalist hat er in den vergangenen 25 Jahren die verschiedensten Publikationen mit auf dem Weg gebracht. Begonnen hat es 1985, als er erstmals die Geschichte des Fussballs in Jena dokumentierte (Blau - Gelb - Weiss. Eine Stadt und ihr Fussballklub).

Spater arbeitete er als Chefredakteur des ranexika - Das Sat.1-Fussball-Lexikon zum Sammeln. Mitverantwortlich fur die Aufbereitung von Vereins- und Verbandshistorie sowie damit einher gehender Statistiken, begleitete er die powerplay medienholding AG bei der Erarbeitung zahlreicher Fussball-Publikationen.

Dazu zahlen vor allem Sammlereditionen Sternstunden der Bundesliga, in denen z. B. die Geschichte des FC Bayern Munchen sowie der Dortmunder und Gladbacher Borussia umfassend dargestellt wurde.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Enzyklopadie Des Sports - Frauenfussball - Weltmeisterschaften: Geschichte Der Frauenfussball-Weltmeisterschaft - Von Den Anfangen Bis Zu Den Wm-Endrunden 1991-2015":


carnet24.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us